Suche

bergseensucht

Berge, Seen und die Sucht nach diesen besonderen Orten

Schlagwort

salzkammergut

Klettersteige für Anfänger – Gosau Stausee

Für Anfänger super ist der mittelschwere Moritzsteig (B/C) im Gosauer Hintertal mit Blick auf den Stausee. Er lässt sich zusätzlich mit dem Max-Steig verbinden. Als Aufwärmrunde fein – ich häng danach den Schmiedsteig (C) zur Bäralm 1090m an. Max & Moritz sind auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet!

Weiterlesen „Klettersteige für Anfänger – Gosau Stausee“

Klamml Gosau Hintertal

Wunderschöne, einfache Wanderung von Gosau Hintertal zur Ebenalm 1157m, vorbei am Stausee und mit unerwarteten Gosaukammblick. Danach weiter zum vorderen Gosausee oder Richtung Löckernmoos. Ca 3,5km & 390hm im Aufstieg.

Weiterlesen „Klamml Gosau Hintertal“

Kaltenbachwildnis am Traunsee

Spitze Felsnadeln, schmale Steige, unerwartete Tief- & Ausblicke, a Wasserfall und immer wieder der Blick auf den Traunsee. Eine Runde durch das Naturschutzgebiet am Ostufer – für trittsichere und schwindelfreie wartet der ein oder andere unmarkierte Steig. Ca 3km & 230hm, meine Variante hatte etwas mehr…

Weiterlesen „Kaltenbachwildnis am Traunsee“

Almkogel 1030m, Mondsee

Kurze Tour auf den kleinen Bruder der Drachenwand, dessen Panorama aber ein ganz grosses ist! Mehr ein Spazierer am Mondsee mit 530hm (auf 4.4km) – kaum ausgesetzt, im Frühling schnell schneefrei und deswegen leider auch sehr gefragt

Weiterlesen „Almkogel 1030m, Mondsee“

Echerntal – Hallstatts wilde Seite

Spazierer zwischen Winter und Frühling – wo vor kurzem noch Eiskletterer am Waldbachstrub hingen, ist der Wasserfall mittlerweile wieder zum Leben erwacht. Ein echtes Kraftplatzerl. An wilden Wassern, grossen Felsbrocken und einem Gletscherlehrpfad schlängelt sich der Malerweg auf 7km & 610hm durch das Echerntal, abseits von Hallstatts sonstigen Schätzen…

Weiterlesen „Echerntal – Hallstatts wilde Seite“

Skitour Wiesberghaus 1884m via Krippenstein

Im Winter ist die Überquerung des Dachstein Plateaus zum Wiesberghaus 1884m nicht weniger Auf- und Ab als im Sommer. Allerdings geht es dank Ski etwas schneller. Erst bei der Gjaid wird aufgefellt – einfache 250hm und 10km warten. Nach Obertraun retour gehts über die restlichen 9km der längsten Abfahrtspiste Österreichs.

Weiterlesen „Skitour Wiesberghaus 1884m via Krippenstein“

Skitour Katrinalm 1393m via Windengraben

Statt auf der aufgelassenen Piste von Bad Ischl zur Katrinalm hochzugehen, ist diese Variante im Gelände via Windengrabn und Feuerkögerl (5.5km, 920hm im Aufstieg) schöner und ruhiger. Die mittelschwere Skitour ist auch mit Schneeschuhen machbar und relativ lawinensicher. Abfahrt nur über die Skipiste möglich oder per Katrin Seilbahn!

Weiterlesen „Skitour Katrinalm 1393m via Windengraben“

Sarstein 1975m im Winter

Am Neujahrstag auf den Sarstoa – des geht fix nit. Doch wenn der Schnee zu dieser Zeit noch auf sich warten lässt, ist es doch möglich. Unverhofftes Bergerlebnis, wunderschöner Sonnenuntergang – eine schwere Wintertour, die nicht nur Kondition sondern alpine Erfahrung fordert (1280hm auf 4,4km)

Weiterlesen „Sarstein 1975m im Winter“

Eibenberg 1598m via Offenseetal

Ein Grat der über dem Nebel liegt – die Eibenbergschneid hoch über dem Offensee. Im Winter nur mit Vorsicht zu geniessen, bei Schneemangel eine anspruchsvolle Genusswanderung am schwarz markierten Steig ab Hiaslalm – schmal, teils ausgesetzt und vereist. Besonderes Gipfelkreuz inklusive (ca. 980hm & 8km)

Weiterlesen „Eibenberg 1598m via Offenseetal“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑