Suche

bergseensucht

Berge, Seen und die Sucht nach diesen besonderen Orten

Schlagwort

3000er

SASS RIGAIS 3025m – Überschreitung Ost nach Süd

Die höchste Erhebung der Geislerspitzen, die Sass Rigas 3025m. Gewaltig in der Mitte der Gruppo Le Odle im Puez-Geisler Nationalpark Grödnertal thronend. Eine fordernde Liebesgeschichte in zwei Akten – erst im zweiten Anlauf ist der Gipfel meiner – auch diesmal keine reibungslose Tour über den KlettersteigWeiterlesen „SASS RIGAIS 3025m – Überschreitung Ost nach Süd“

CIMA CAVALLI 2991m via Il Motto 2716m

Livigno kann auch Wild. Einsam. Und ausgesetzt. Eine mittelschwere, 28km lange Panoramatour vom Lago di Livigno startend, die meine Erwartungen weit übertroffen hat. Zwei Gipfel, ein ausgesetzter Grat, 3 Steinböcke, 1 Steinadler und ein endlos erscheinender Abstieg durchs wunderschöne Val del Canton & Val Viera… Weiterlesen „CIMA CAVALLI 2991m via Il Motto 2716m“

Livigno im Sommer – 3000er & Dolce Vita

Ein italienisches Dorf auf 1816 Metern Seehöhe, umrahmt von ansprechenden 3000ern. Ein weisser Fleck auf meiner Karte – Livigno. Grund genug, für 5 Tage ins Valtellina zu reisen und sich dort die Berge mal genauer anzuschauen… Weiterlesen „Livigno im Sommer – 3000er & Dolce Vita“

Gr. Wiesbachhorn 3564m via Kaindlgrat

Mit 2400m die höchste, freistehende Bergflanke Österreichs – oberhalb der Kapruner Stauseen thront das pyramidenförmige Grosse Wiesbachhorn, Nummer 10 Österreichs. Ein realtiv gutmütiger 3000er im Salzburger Land – eine Hochtour, die unter der Woche mehr Spass macht…  Weiterlesen „Gr. Wiesbachhorn 3564m via Kaindlgrat“

Zischgeles 3004m: Winter-Tour im Sellrain

Wie schnell sich ein technisch unschwerer 3000er im Herbst in eine anspruchsvolle und schneebedingt grenzwertige Tour verwandelt, zeigt der Ausflug ins abgelegene Sellraintal in Tirol…  Weiterlesen „Zischgeles 3004m: Winter-Tour im Sellrain“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑