Suche

bergseensucht

Berge, Seen und die Sucht nach diesen besonderen Orten

Verfasser

bergseensucht

Bergliebe. Seensucht. Leidenschaft. Draussen Daheim, bei jedem Wetter. Sommer wie Winter. Zu Fuß, auf dem SUP oder Snowboard / Ski, beim Trailrunning, Bergtouren/Klettersteig gehen oder Kraxln. Mehr über mich --> check ABOUT! K.

Skitour Hütteneck-Alm (1240m), Bad Goisern am Hallstättersee

Es muss nicht immer hoch hinauf gehen: Skitour zur Hütteneckalm (1240m) via Rossmoosalm & Zwerchwand mit Blick auf die umliegenden Goiserer Hausberge, den Hallstättersee und das Dachstein Krippenstein Massiv! Weiterlesen „Skitour Hütteneck-Alm (1240m), Bad Goisern am Hallstättersee“

Panorama Skitour Loserhütte 1497m, Altaussee

A fetzblaues Traumtagerl mit knapp 6 Meter Schnee am Loser in Altaussee: perfekte Voraussetzungen für die legendäre Cremeschnitten-Skitour zur Loserhütte. Knapp 700hm im Ausseerland, die man problemlos alleine gehen kann – dank eigener Aufstiegsspur! See- & Dachstein-Panorama inklusive…

Weiterlesen „Panorama Skitour Loserhütte 1497m, Altaussee“

Skitour Iglmoosalm 1216m, Gosau

Kurze aber sehr knackige Skitour zur Iglmoosalm 1216m in Gosau bei 30-50 cm frischen Pulverschnee. Bei Lawinenwarnstufe 4 waren diese 480hm am 3.1 besser als nichts und noch relativ sicher zu gehen, bevor starker Schneefall und Wind die Tour beendete…

Weiterlesen „Skitour Iglmoosalm 1216m, Gosau“

Skitour Heilbronner Kreuz 1959m & Margschierf 2080m, Dachstein Krippenstein

Die erste kleine Skitour dieses Winters, 10 Monate nach der Kreuzband-OP. Der Test, was Kopf und Knie im Gelände sagen. Kein besserer Platz als dahoam am Stoa. Genauer gesagt im Dachstein Krippenstein Gebiet – eine Tour, die mein Herz schneller schlagen lässt… Weiterlesen „Skitour Heilbronner Kreuz 1959m & Margschierf 2080m, Dachstein Krippenstein“

Skifahren nach Kreuzbandplastik, zurück auf die Piste Teil 1: knieschonende Tipps

Kreuzbandriss 27.1 | Kreuzbandplastik 9.2 | zurück auf Ski 17.11 – was beim ersten Versuch passierte und warum der Kopf mehr Probleme macht als das Knie. Ein kurzes Update inkl. Einblick in das Techniktraining bei den Outdoor Guiding Days im Zillertal und den besten Tipps zum knieschonenden Skifahren! Weiterlesen „Skifahren nach Kreuzbandplastik, zurück auf die Piste Teil 1: knieschonende Tipps“

Piburger See: ein Naturjuwel im Ötztal

Versteckt liegt dieses Naturjuwel bei Ötz im gleichnamigen Tal – Mitte November war Zeit für einen Besuch am Piburger See. Ein knieschonender Spaziergang um den Bergsee bei frostigen Temperaturen mit spiegelklaren Reflektionen als Belohnung! Weiterlesen „Piburger See: ein Naturjuwel im Ötztal“

Von Hallstatt auf den Krippenstein 2108m via Gams-Klettersteig

Hallstatt hat auch unberührte, ruhige Ecken – vom Echerntal über das Wiesberghaus auf den Krippenstein 2108m. Vielleicht die letzte lange Tour diesen Herbst – 5 Stunden Zustieg und 1600hm. Plus Klettersteig-Zugabe mit Himmeleck (Cat. B) & Gams (Cat. C) Via Ferrata! Weiterlesen „Von Hallstatt auf den Krippenstein 2108m via Gams-Klettersteig“

Trisselwand 1754m – Wächter des Altausseer See

Die mächtige Trisslwand ragt rund 1000m als felsiger Wächter des Altausseer Sees auf. Vom Tressensattel führt nur ein schwarz markierter Steig zum Gipfel im Toten Gebirge – egal ob man aus Grundlsee oder Altaussee startet. Eine stürmische Herbsttour im steirischen Salzkammergut…  Weiterlesen „Trisselwand 1754m – Wächter des Altausseer See“

Salfeiner See & Grieskogel 2158m – im Schatten der Kalkkögel im Senderstal

Das Senderstal bei Grinzens nahe Innsbruck darf als Juwel bezeichnet werden – ein umwerfender erster Eindruck. Über die Salfainsalm zum Salfainer See (der im Herbst keiner ist), auf den Grieskogel 2158m und zur Kemater Alm 1645m – immer mit Blick auf die gewaltigen Kalkkögel, den Dolomiten Nordtirols!  Weiterlesen „Salfeiner See & Grieskogel 2158m – im Schatten der Kalkkögel im Senderstal“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑