Suche

bergseensucht

Berge, Seen und die Sucht nach diesen besonderen Orten

Kategorie

Tried & Tested

Wanderherbst im Stodertal

Stoderer Dolomitensteig, Schrocken, Schiederweiher – Berg- & See-Dates Ende Oktober in Hinterstoder. Warum das lässige Explorer Hotel die perfekte Base für (m)einen ersten Kurztrip in die Pyhrn-Priel Region war, verrate ich gerne. Dazu schöne Spazier- sowie Einkehr- & Ausflugstipps – ein Bergseensucht-Guide zum nachlesen!

Weiterlesen „Wanderherbst im Stodertal“

Überschreitung Hochtor-Massiv, Nationalpark Gesäuse

Einmal auf & um’s Hochtor Massiv – a gewaltige und vor allem lange Roas! Ein 111 Jahre alter Wasserfallsteig, 100te brennende Lärchen, mehrere Gipfeloptionen und ein Schlafplatz unter 1000 Sternen als Belohnung. Kondition, Trittsicherheit & Schwindelfreiheit nötig (28.4km & 2110hm)

Weiterlesen „Überschreitung Hochtor-Massiv, Nationalpark Gesäuse“

Skitour im Höllengebirge: vom Feuerkogel zur Rieder Hütte & Kesselgupf 1818m

Winter-Premiere! Meine erste Skitour im Höllengebirge – vom Feuerkogel auf der markierten Skitourenroute 5 durch das Ofental zur Riederhütte. Aus dem geplanten Gr. Höllkogel 1862m wurde sturmbedingt der mittlere Kesselgupf 1818m, ein kleiner mit großem Panorama-Rundblick! Bonusgipfel: Alberfeldkogel 1708m und Heumahdgupf 1630m. Plus: Layer-Tipps!

Weiterlesen „Skitour im Höllengebirge: vom Feuerkogel zur Rieder Hütte & Kesselgupf 1818m“

Gosauer Skitouren-Aufstiegsrouten zum Hornspitz 1433m

Seit kurzem gibt es in Gosau zwei markierte Skitouren-Aufstiegsrouten abseits der Piste im freien, ungesicherten Gelände. Exklusiv darf ich als Erste die „Kornbrand“ und den „Hornspitz Almweg“ via Kalvarienberg Kapelle vorstellen. PS: nur bei ausreichend Naturschnee gangbar!

Weiterlesen „Gosauer Skitouren-Aufstiegsrouten zum Hornspitz 1433m“

Karhorn 2416m Klettersteige Warth – Ostgrat (B/C) & Westgrat (C)

Der Ostgrat hat 1400m Länge (!!) und 250hm (Kat. A/B, 1x B/C)) – er ist für Anfänger und erfahrene Kinder geeignet. Schwindelfrei, Trittsicherheit vorausgesetzt – ausgesetzt, viele Gehpassagen (auch ungesicherte) zwischendrin. Eine Traverse des gesamten Karhorns über den Westgrat (Kat. C) ist möglich.

Weiterlesen „Karhorn 2416m Klettersteige Warth – Ostgrat (B/C) & Westgrat (C)“

Wandern in Warth-Schröcken

Ursprünglich, umwerfend schön und wahrscheinlich einer der beste Outdoor-Therapieplätze nach stressigen Zeiten. (M)eine Auszeit in Warth (1495m) war viel mehr als nur ein Kurztrip: Berg gehn, Durchatmen und Geniessen. Touren mit Gipfelglück- & Bergseen sowie Kraxln mit & ohne Panorama… Bergseensucht goes Vorarlberg!

Weiterlesen „Wandern in Warth-Schröcken“

Echerntal – Hallstatts wilde Seite

Spazierer zwischen Winter und Frühling – wo vor kurzem noch Eiskletterer am Waldbachstrub hingen, ist der Wasserfall mittlerweile wieder zum Leben erwacht. Ein echtes Kraftplatzerl. An wilden Wassern, grossen Felsbrocken und einem Gletscherlehrpfad schlängelt sich der Malerweg auf 7km & 610hm durch das Echerntal, abseits von Hallstatts sonstigen Schätzen…

Weiterlesen „Echerntal – Hallstatts wilde Seite“

Nebelwanderung am Dachsteinplateau – Hirzkarseelein

Nass, Grau und Kalt – auch solche Seiten hat der August. Vorteil: man konzentriert sich nur auf den nächsten Schritt und nimmt die Natur viel bewusster wahr. Nachteil: kein Panorama und für Ortsunkundige keine Option. Schön wars trotzdem!

Weiterlesen „Nebelwanderung am Dachsteinplateau – Hirzkarseelein“

Gipfel- & Seenrunde | Loser 1838m, Altaussee

Drei Gipfel, zwei Seen – mittelschwere Tour am Loser in Altaussee, die vom Augstsee zum Greimuth 1878m, vorbei am Loserfenster zum Hochanger 1837m und von dort zum 1838m hohen Gipfel mit gewaltigen Blick auf den Altausseer See und tief ins Ausseerland führt…

Weiterlesen „Gipfel- & Seenrunde | Loser 1838m, Altaussee“

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑